Datenschutz gilt auch im Home-Office

Home-Office bedeu­tet, sowohl für die Mit­ar­bei­ter, aber auch den Arbeit­ge­ber eine ganz neue Herausforderung.

Zu aller­erst muss­te der neue Arbeits­platz ein­ge­rich­tet wer­den und die neue Kon­takt­art muss­te sich einspielen. 
Wahr­schein­lich wird dies bei vie­len Fir­men und Ihren Mit­ar­bei­tern mitt­ler­wei­le schon ganz gut funk­tio­nie­ren. Und wenn nicht haben wir hier ein paar Tipps für Sie.

Doch haben Sie schon ein­mal an die recht­li­che Seite der Arbeit im Home-Office gedacht?

Ins­be­son­de­re der Daten­schutz ist hier­bei nicht zu unterschätzen. 

Denn im Umgang mit schüt­zens­wer­te Daten gel­ten im Home­of­fice, die glei­chen Rege­lun­gen wie beim Arbei­ten im Büro. Das heißt also, das lt. Daten­schutz­grund­ver­ord­nung (DSGVO) der Umgang mit per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten daten­schutz­kon­form erfol­gen muss. Hier­zu trägt der Arbeit­ge­ber, auch für die Mit­ar­bei­ter im Home­of­fice, die Ver­ant­wor­tung, dass die daten­schutz­re­geln­den Maß­nah­men ein­ge­hal­ten wer­den bzw. wer­den können.

Beson­ders im Home­of­fice ist es aber schwie­rig die­sen Daten­schutz ein­zu­hal­ten. Denn zuhau­se sind ja doch eini­ge betriebs­frem­de Per­so­nen dau­er­haft im sel­ben Haus­halt. Ins­be­son­de­re dann, wenn der Arbeits­platz nicht in einem sepa­ra­ten, abschließ­ba­ren Raum ist. In vie­len Fäl­len befin­det sich der Arbeits­platz eben doch im Wohn­zim­mer oder am Küchen­tisch. Gera­de hier ist es wich­tig, die sen­si­blen Daten durch einen Akten­ver­nich­ter fach- und daten­schutz­ge­recht zu ver­nich­ten und anschlie­ßend zu entsorgen.

Bei der Wahl des rich­ti­gen Akten­ver­nich­ters muss die Art der Daten berück­sich­tig­tet wer­den. Denn heut­zu­ta­ge wer­den Daten nicht mehr nur noch auf Papier gesam­melt. Auch Daten­trä­ger, wie CD’s und USB-Sticks müs­sen rich­tig ver­nich­tet werden. 

Nun kommt es also ganz auf Ihre Daten an, wel­ches Akten­ver­nich­ter­mo­dell für Sie das rich­ti­ge ist. 

Fehlt Ihnen noch der rich­ti­ge Akten­ver­nich­ter? Bzw. Sie wis­sen nicht, ob Ihr Akten­ver­nich­ter den Anfor­de­run­gen an die Regeln zum Daten­schutz ent­spricht? Unser Team hilft Ihnen hier gerne wei­ter. Sie errei­chen uns mon­tags bis frei­tags in der Zeit von 8 bis 17 Uhr unter (0571) 882 75.

Büromöbel

Eine starke Partnerschaft mit der Diakonie

Beson­ders dank­bar sind wir für unse­re lang­jäh­ri­ge Part­ner­schaft mit der Dia­ko­nie Stif­tung Salem. Die Mitarbeiter/innen der Dia­ko­ni­schen Werk­stät­ten pro­du­zie­ren für uns Büro­mö­bel in über­zeu­gen­der Tisch­ler-Qua­li­tät. Gemeinsam

Mehr lesen...