Die richtige Alt-Toner-Entsorgung

Dürfen Toner in den Hausmüll oder Restmüll oder wie entsorgen wir unseren Toner richtig?

Vorab ist es schon einmal genau der richtige Weg, wenn Sie sich diese Frage überhaupt stellen.
Aber unsere Antwort hierzu lautet: Nein, besser nicht!

Kreislaufwirtschaftsgesetz: Verbraucher in der Pflicht

Bereits 1994 trat das „Gesetz zur Förderung der Kreislaufwirtschaft und Sicherung der umweltverträglichen Bewirtschaftung von Abfällen“, kurz: Kreislaufwirtschaftsgesetz (KrWG), in Kraft. Offizielles Ziel der Gesetzesschrift: „Die Förderung der Kreislaufwirtschaft zur Schonung der natürlichen Ressourcen und die Sicherung der umweltverträglichen Bewirtschaftung von Abfällen.

Und was bedeutet das nun für leere Druckerpatronen und Tonerkartuschen?

In zwei Paragraphen aus dem KrWG heißt es:

§7 Grundpflichten der Kreislaufwirtschaft: Die Erzeuger oder Besitzer von Abfällen sind zur Verwertung Ihrer Abfälle verpflichtet. Die Verwertung von Abfällen hat Vorrang vor deren Beseitigung. Die Pflicht zur Verwertung von Abfällen ist zu erfüllen, soweit dies technisch möglich und wirtschaftlich zumutbar ist, insbesondere für einen gewonnenen Stoff oder gewonnene Energie ein Markt vorhanden ist oder geschaffen werden kann.

§ 9 Getrennthalten von Abfällen zur Verwertung: Soweit dies zur Erfüllung der Anforderungen nach § 7 Absatz 2 bis 4 und § 8 Absatz 1 erforderlich ist, sind Abfälle getrennt zu halten und zu behandeln.

Sie sind also gesetzlich zur richtigen Entsorgung / Verwertung verpflichtet!

Anstatt Toner und Co in den Restmüll zu schmeißen, sind Sie also per Gesetz dazu verpflichtet, dafür Sorge zu tragen, das recyclingfähige Produkte, zu denen auch viele Tonerkartuschen und Druckerpatronen gehören, in die richtigen Hände bzw. Anlagen, und nicht gemeinsam mit dem restlichen Hausmüll in graue/schwarze Tonne gelangen. Und nicht nur das: Bei unsachgemäßer Entsorgung, drohen sogar hohe Bußgelder. Mehr zum Kreislaufwirtschaftsgesetz!

Bußgelder für unsachgemäße Entsorgung von Tonern & Druckerpatronen

Diese eine Patrone soll nun also tatsächlich gesondert entsorgt werden? Welch eine Arbeit.. Natürlich heißt es auch hier: „Wo kein Kläger, da kein Richter.“ Doch wenn der Kläger plötzlich „um die Ecke steht“, kann es in Einzelfällen ganz schön heikel werden. Das gilt auch für die unsachgemäße Entsorgung von Druckerpatronen und Tonerkartuschen. Je nach Bundesland, drohen hier saftige Bußgelder.

Und solche Bußgelder müssen wirklich nicht sein. Sammeln Sie Ihre Druckerpatronen und Tonerkartuschen doch einfach und bringen Sie diese bei Ihrem nächsten Besuch bei uns vorbei.
Denn wir sammeln diese in großen Mengen und leiten Sie fachgerecht in den Kreislauf zurück.

Alternativ nimmt sicherlich auch Ihr Wertstoffhof Ihre leeren Druckerpatronen und Tonerkartuschen zur Entsorgung an.

Und was passiert im Anschluss mit den Druckerpatronen/ Tonerkartuschen?

Die recyclingfähigen Druckerpatronen und Tonerkartuschen werden sortiert, aufwändig gereinigt und im Anschluss mit einer hochwertigen, speziell auf den jeweiligen Drucker abgestimmten Tinte wiederbefüllt. Je nach Produkt, werden auch Verschleißteile ausgetauscht und durch teils noch hochwertigere Bauteile ersetzt.

Gut für die Umwelt

Indem diese sogenannten Refill- und Rebuild-Patronen im Handel landen, können jährlich immense Mengen an Erdöl eingespart werden, die sonst für die Neuproduktion der Toner und Patronengehäuse aus Kunststoff nötig wären. Doppelter Vorteil: Die Alternativprodukte sind weitaus günstiger als das Druckerzubehör der Originalhersteller.

Zum besseren Verständnis:

Refill Druckerpatronen

– Wiederbefüllte Originalpatronen und -Kartuschen
– Reinigung und Befüllung der Produkte erfolgen gemäß strengen Richtlinien, die eine nahezu identische Qualität zum ursprünglichen Originalprodukt bieten.
– Abschließender Funktionstest
– Vorteil: Refill-Druckerpatronen/ Tonerkartuschen sind günstiger als vergleichbare Neuware

Rebuilt Toner

– Bezieht sich vor allem auf Tonerkartuschen
– Alle beweglichen Teile in der Kartusche werden durch Neuteile ersetzt
– Es entsteht ein nahezu neuwertiges Produkt
– Vorteil: Rebuilt-Produkte sind ebenso günstiger als vergleichbare Neuware
– Vorsicht: Bei unseriösen Billigangeboten sind die Kartuschen oft nur neu befüllt worden und keine Teile im Kartuscheninneren wurden ausgetauscht

Bürofachmarkt

Keine Geschenkidee?

Und plötzlich ist schon wieder Weihnachten… Für die Liebsten ein schönes Geschenk zu finden ist nicht immer einfach. Es gibt immer wieder Familienmitglieder bei denen

Mehr lesen...
Bürofachmarkt

Unser Adventskalender für Sie

Im letzten Jahr gab es unseren Adventskalender zum ersten Mal. Aufgrund Ihrer positiven Resonanz gibt es unsere tägliche Überraschung in diesem Jahr wieder. Auch dieses

Mehr lesen...
Bürocentrum

save the date(n)

Vom 05. bis 09.12.2022 dreht sich bei uns im Bürocentrum alles um das Thema Datenschutz.Merken Sie sich diese Woche also unbedingt für einen Besuch in

Mehr lesen...

Ihre Nachricht wurde übermittelt

Wir setzen uns mit Ihnen schnellstmöglich in Verbindung!

Ihr Ansprechpartner

Gert Pfennigsdorf

Telefon: 0571 / 882 365

E-Mail: g.pfennigsdorf@bruns-buerocentrum.de